IMPRESSIONEN VON DER FASHIONWEEK - SPORTALM KITZBÜHEL - friseur-ausderwieschen.de
19673
post-template-default,single,single-post,postid-19673,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive

15 Mrz 2018 IMPRESSIONEN VON DER FASHIONWEEK – SPORTALM KITZBÜHEL

Chefdesignerin Ulli Ehrlich bringt für die Fall/Winter Saison 2018 positives Flair auf den Laufsteg.

Die Kollektion ist sehr facettenreich und reicht von sportlich-eleganten Fashion-Looks bis zur farbenfrohen Skimode mit starken Retro-Elementen. Zarte Spitze, warme Wolle, weiches Leder und Fake Fur bilden die Hauptelemente der Fashion-Kollektion. Als ein Herzstück der Ski-Looks kann man sicherlich den flächendeckenden Druck auf den Sportmodellen der „Ski 1953″er Serie für die Damen bezeichnen, dessen Ursprung ein Originalfoto Kitzbühels während der Skisaison in den 70er-Jahren zeigt – kombiniert mit einem klassischen Wintermuster.

Es folgten jeansartig wirkende Skihosen mit Denim-Print, Firmenlogos aus Kristallen, Neon-Skianzüge mit floralen Applikationen und Dschungelmotiven. Auch mit Camouflage-, Leo-, Erdbeer-, Ethno- und Kroko-Prints ist auf den Pisten ab diesem Herbst zu rechnen. Ein mannigfaltiger Mustermix bringt Abwechslung in den sportlichen Winter.

Auch die Inszenierung der Show wurde wieder mit Überraschungen für die Zuschauer gespickt. So tanzte die Cheerleader-Squad „Titans Berlin“ auf dem Laufsteg und zeigte anschaulich, dass die Active-Kollektion von Sportalm wirklich außergewöhnlich strapazierfähig und belastbar ist. Der emotionale Höhepunkt der Präsentation war aber fraglos der Auftritt des österreichischen Sängers und Songwriters Ro Bergman. Während es im #MBFW Zentrum im E-Werk plötzlich Kunstschnee regnete, gesellten sich während seiner Songs viele mit Luftballons ausgestattete Kinder zu ihm und überstrahlten den Morgen mit ihrem zauberhaften Charme. Da gerieten beinahe sogar die Sportalm-Models, angeführt von „Germany ́s Next Topmodel“-Gewinnerin Rebecca Mir, in den Hintergrund.

Die Vielfältigkeit der Kollektion war eine besondere Herausforderung für Hair- & Make-up, das die Looks der Models abrundend zum Gesamtbild und der Philosophie der Kampagne kreierte. Eine Aufgabe, die das La Biosthétique Team für Sportalm Kitzbühel meisterlich lösen konnte. Als offizieller Beauty-Partner der #MBFW haben die Styling-Experten von La Biosthétique unter der Leitung von International Creative Director Alexander Dinter während der gesamten Modewoche für die Designer die korrespondierenden Styling-Konzepte entwickelt und somit ihren kleinen Anteil an den großen Erfolgen der Kollektionen beigetragen.

Diesen Beitrag empfehlen:
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.